Sonntag, 7. Februar 2016

Bau eines Zyklonabscheiders, Teil 2 - erster Prototyp

Für den Umbau unserer Abstellkammer mussten in unserer Wohnung einige OSB- und Spanplatten zurechtgesägt werden. Das ist natürlich eine ziemliche Sauerei. Also beschloss ich, einen ersten Testlauf mit dem Zyklonabscheider zu wagen.
 

Samstag, 2. Januar 2016

Bau eines Zyklonabscheiders, Teil 1 - Rollwagen

Unser alter Staubsauger für die Wohnung verlor so langsam seine Einzelteile, wollte aber einfach nicht aufhören, zu funktionieren. Da es mir mal wieder zu schade war, ihn einfach so wegzuwerfen, fand ich ziemlich schnell im Internet eine weitere Verwendungsmöglichkeit: Als Sauger für einen Zyklon- oder auch Fliehkraftabscheider. Hier stelle ich meine ersten Schritte beim Bau eines solchen Gerätes vor.

Montag, 7. Dezember 2015

Weihnachtsbastelei

Passend zur Weihnachtszeit: ein Paar Holzsterne aus einer alten Gerüstbohle, inzwischen auch schon wieder drei Jahre alt.

Montag, 19. Oktober 2015

Kleine Bastelei zur Müllvermeidung

Vor einer Weile ist einer unserer LED-Klemmspot kaputtgegangen. Einer der beiden Klammerschenkel hatte einen Riss und so hielt die Klammer nicht mehr richtig. Da der Spot sonst noch einwandfrei war, wollte ich ihn nicht einfach auf den Müll werfen und habe einen Sockel dafür gebastelt. Nichts weltbewegendes, aber eine nette Bastelei zwischendurch.

Sonntag, 12. Juli 2015

Systainereinlage für meinen Festool ETS 150/5 Exzenterschleifer

Nachdem ich vor ca. zwei Jahren eine Schleif-Oddyssee mit einem kleinen Dreiecksschleifer der etwas günstigeren Sorte hatte, wollte ich etwas mehr Geld in ein ordentlicheres Gerät investieren. Nach etwas Recherche und Probiererei entschied ich mich für den Exzenterschleifer ETS 150/5 von Festool und habe den Kauf bis heute nicht bereut, trotz des etwas höheren Preises.
Mit der Zeit hatten sich dann auch entsprechende Schleifmittel angesammelt, so dass ich mir Gedanken um deren Unterbringung machen musste.

Freitag, 19. Juni 2015

Blumenvase

Vor ein paar Jahren mussten meine Eltern einen dicken Ast ihres Reneklodenbaumes absägen. Ich habe ihn mir gleich gekrallt und wollte damit meine ersten Erfahrungen mit dem Thema Holztrocknung sammeln. Ich sägte den Ast in etwas handlichere Abschnitte und lagerte diese regengeschützt für ca. 2 Jahre an der frischen Luft.
In der Zwischenzeit recherchierte ich im Internet, was man denn so alles aus solch einem Holz machen könnte und bin auf Timos Blog-Eintrag gestoßen. Dort stellt er eine Vase aus einem Pflaumenstamm vor.
Dies hat mich dazu inspiriert ein ähnliches Projekt zu absolvieren:


Donnerstag, 4. Juni 2015

Seifenschale aus Kokosnuss

So, mein erstes historisches Projekt ist eine Seifenschale, die ich aus 1-2 Kokosnüssen gefertigt habe.

Wir brauchten fürs Bad eine neue Seifenschale. Bei einem meiner Internetstreifzüge bin ich auf eine Kinderbastelseite gestoßen auf der gezeigt wurde, wie man ganz einfach aus einer Kokosnuss eine Seifenschale herstellen kann LINK.